Restaurant mit peruanischer Fusionsküche. Die Speisekarte offenbart Ihnen die ganze Bandbreite der Kochkunst Perus

Das Restaurant SUMAQ liegt im Epizentrum der Essenskultur – dem Viertel Santa Catalina. Hier kommt man in den Genuss peruanischer Küche, die von der Küchenchefin Irene Gutiérrez präsentiert wird. Durch ihre methodische und autodidaktische Vorgehensweise und ihren Kämpfergeist konnte sie sich ihren Traum verwirklichen und ihr eigenes Restaurant eröffnen.

Das SUMAQ hat eine angenehme Atmosphäre, es ist hell, gemütlich, ganz nach japanischer Kochkultur eingerichtet. Irene Gutiérrez geht bei ihren Gerichten stets von traditionellen peruanischen Rezepten aus und verfeinert diese mit modernen Techniken, Kreativität und Phantasie. Das Ergebnis ist eine bunte und charismatische Karte, gewürzt mit hoher japanischer Kochkunst in Form von rohen Fischgerichten wie Ceviches, Tiraditos oder Fleischgerichten wie Anticucho (am Spieß gegrillte Rinderherzen), dazu die Kartoffelteigspezialität Causa und als Nachspeise ein leckeres Dessert, Suspiro a la limeña. Schnell befinden wir uns im Herzen Limas, ohne Palma dazu verlassen zu müssen.

Das gastronomische Angebot reicht von Kartoffelteig gefüllt mit Krake bis hin zu Kammmuscheln mit Gewürzen aus Peru und Parmesan. Beliebte und exquisite Hauptgerichte sind zudem gefüllte Miesmuscheln und gemischtes Ceviche. Um eine Vorstellung von der Expertise der Chefköchin in Sachen Ceviche zu bekommen, kann man verschiedene kleinere Gerichte dieses beliebten peruanischen Gerichts nacheinander bestellen. Die zwei Cocktails Chicha Morada Sour und Pisco Sour sind ideal, um dieses Festessen abzurunden.

Noch keine Wertungen vorhanden

Wertung senden

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung moderiert. Die Pflichtfelder sind markiert mit *

Suchen

Schnellsuche auf  restaurantsaufmallorca.com

Restaurants auf Mallorca

Tags

Buscar

Schnellsuche auf restaurantesaufmallorca.de

Explora

Restaurantes de Mallorca

Tags